Back-to-top-Button
blockHeaderEditIcon
Top
Logo
blockHeaderEditIcon

Arwed Grön Live Aloha Massagen und Coaching Logo

letzte Aktualisierung: 01.12.2021

Was du tun kannst, um dein Immunsystem zu stärken:

  • möglichst glücklich sein - das stärkt dein Immunsystem 
  • Sport treiben (wir bringen unseren Kreislauf mit Gartenbau auf Touren und gehen Gassi).
  • Möglichst viel an der frischen Luft sein und möglichst aktiv sein.
  • Wenn du dich in geschlossenen Räumen aufhältst, dann sorge dafür, dass die Raumluft eine gute Luftfeuchtigkeit hat - durch Lüften und Raumluftbefeuchter - und sei es ein feuchtes Tuch auf die Heizung gelegt. Wenn du dann auch gleich noch einen Tropfen rein ätherisches Öl, wie Orangenöl auf das Tuch gibtst, hast du auch gleich einen Stimmungsaufheller in deiner Atemluft;-).
  • Möglichst viel Sonnenlicht - auch wenn die Bewölkung stark ist, kommt noch ausreichend Licht auf deinem Körper an.
  • Waldspaziergänge/ Waldbaden.
  • Earthing - gehe mind. eine Minute am Tag barfuss über Rasen/ Erde/ Sand, oder erde deinen Körper zumindest über Erdungsmatten, etc.... (hierzu habe ich einen extra Blogbeitrag geschrieben)
  • Ans Meer gehen (möglichst mit Brandung) und die Aerosole tief einatmen - sehr gut für die Atemwege.
  • Zusätzlich Vitamine einnehmen. Vor allem Vitamin C in Hochdosierung. Sowie D3 in Kombination mit K2 unbedingt mit Magnesium kombinieren. Vitamin D bildet dein Körper zum Teil auch selbst - bei schönem Wetter rausgehen und der Körper bildet es von sich aus. Leider meistens nicht genug. Von daher hilft eine zusätzliche Einnahme sehr! Zumal Vitamin D auch für deine gute Stimmung zuständig ist...
  • Mineralsstoffe ergänzen: Kalium, Magnesium, Zink.
  • Ingwer essen oder als Tee trinken. Ich nasche immer wieder mal ein Scheibchen Ingwer (ohne Schale), wenn ich spüre, dass ich einen kratzigen Hals habe, oder das mein Körper eine Herausforderung mit dem Gesund bleiben hat.
  • Auch kalt Duschen statt nur warm - die Adern weiten sich - können besser das Blut fliessen lassen und die braunen Fettzellen - deine Heizung in deiner Haut wird angereget.
  • Viel Omega 3-Fettsäuren und kaum noch Omega 6-Fettsäuren konsumieren. Möglichst nur noch gesunde Fette essen, und keine Transfette!
  • Sehr viel Grünzeug aus möglichst ökologischem Anbau essen.
  • Auf Zucker möglichst verzichten - auch auf den in Fertignahrung versteckten...
  • Viel gutes Wasser trinken (Wir trinken Wasser aus deiner Umkehrosmosefilteranlage mit Aktivkohlefilter)
  • Viel Schlaf (mind. 7 Stunden). Melatonin ist sehr wichtig für das Imunsystem!
  • Möglichst kein Stress (Kortisolspiegel und Andrenalin niedrig halten).
  • Massagen - ein Körper, der sich glücklich fühlt ist ein sehr wichtiger Gesund-Bleib-Faktor!
  • Kuscheln / körperliche Nähe - das Kuschelhormon Oxytocin fördert ein gutes Immunsystem.
  • Lachen - es führt zu einer Ausschüttung des Wachstumshormons HGH, das für ein intaktes Immunsystem mit verantwortlich ist.
  • Sich so ernähren, dass der Körper im Stoffwechsel der Ketose (Fettstoffwechsel) ist, statt im Kohlehydrat-Stoffwechsel. Siehe hierzu auch meinen Blogbeitrag "Keto-Ernährung". Gemäß aktueller Studien haben Viren kaum eine Chance sich im Körper zu vermehren, da Viren sich nur zusammen mit Zuckermolekülen in die Zellen einschleusen lassen... Mit Fett-Molekülen funktioniert das wohl eher nicht...

Drei Vitaminflaschen - zu erkennen sind Vitamin C und Vitamin B12Der Facharzt für innere Medizin Doz.Dr. sc.med. Bodo Kuklinski aus Rostock empfiehlt:

"Zur Vermeidung einer Corona-Erkrankung (Prophylaxe und Therapie) empfehlen wir Multivitamine, fett- und wasserlösliche Spurenelemente und Coenzym Q10. Q10 erwies sich in einer israelischen Studie als am wirkungsvollsten." (Facharzt Bodo Kuklinski über Risiken der mRNA-Corona-Impfung - (tkp.at))

Gemäß Dr. Jenü Ebert ist die sinnvollste Maßnahme die Stärkung des Immunsystems mit Vitamin D in hoher Dosierung 5-8000 intern. Einheiten möglichst zusammen mit K2 (100mg) und Vitamin C (Ascorbinsäure) 50-200 mg/  Tag- dann hat man eine gute Chance, dass die Viren nichts ausrichten können. Die Chinesen haben sogar intravenös Vitamin C verabreicht und damit große Heilungserfolge erzielt.

Es gibt im Internet jede Menge wunderbare Videos und Webseiten, die darüber informieren, wie man sein Imunsystem „Kugelsicher“ macht:

Prof. Dr. med. Jörg Spitz Leiter der Akademie für menschliche Medizin https://spitzen-praevention.com/– Interview zu „wie stärke ich meine Abwehrkräfte“ https://youtu.be/yWrYPKO-89M

Prof. Dr. med Biesalski der Universität Hohenheim zum Thema Vitamin-D-Mangel bei COVID-19-Patienten: https://spitzen-praevention.com/

Zitat aus dem Artikel von Prof. Dr. med.Spitz: "Eine unzureichende Versorgung mit Vitamin D hat eine Vielzahl von skelettalen und nicht-skelettalen Auswirkungen. Es gibt zahlreiche Hinweise darauf, dass verschiedene nicht übertragbare Krankheiten (Bluthochdruck, Diabetes, kardiovaskuläre Erkrankungen, metabolisches Syndrom) mit niedrigen Vitamin-D-Plasmaspiegeln assoziiert sind. Diese Komorbiditäten, zusammen mit dem oft begleitenden Vitamin-D-Mangel, erhöhen das Risiko schwerer COVID-19-Erkrankungen. Viel mehr Aufmerksamkeit sollte der Bedeutung des Vitamin-D-Status für die Entwicklung und den Verlauf dieser Krankheit gegeben werden. Insbesondere bei den gängigen Methoden zur Bekämpfung der Pandemie (Lockdown) ist die natürliche Vitamin-D-Synthese in der Haut vermindert, wenn die Menschen wenig Gelegenheit haben, sich der Sonne auszusetzen. Die kurzen Halbwertszeiten des Vitamins machen daher einen zunehmenden Vitamin-D-Mangel wahrscheinlicher. Gezielte Ernährungsberatung, maßvolle Nahrungsergänzung oder angereicherte Lebensmittel können helfen, diesem Mangel vorzubeugen. Im Falle eines Krankenhausaufenthaltes sollte der Vitamin D-Status dringend überprüft und, wenn möglich, verbessert werden."

Dr. h.c. Peter Jentschura Stärkung der Immunabwehr und antiviraler Schutz in Zeiten des Coronavirus. https://youtu.be/pshqcqvTnDc

Dr. Rüdiger Dahlke https://youtu.be/B-V7TpPmITo

Dr. Berg aus den USA. Einen Arzt und Wissensvermittler, den ich persönlich sehr schätze. Hier ein paar seiner Videos zum Thema „Immunsystem stärken“ (in einem gut verständlichen englisch -mit engl. Untertitel):

Make Your Immune System Bulletproof Now https://youtu.be/F91E9SoIUHo

How to repair your Immune System if its old an damaged https://youtu.be/EdeBok0jOT0

Vitamin C's Immune Benefits https://youtu.be/ivYMo59SRRI

5 Potential Coronavirus Herbal Remedies https://youtu.be/Z5UPhiIl4dQ

Weitere Videos:

  • Coronavirus: Immunsystem natürlich stärken | Visite bei  | NDR  https://youtu.be/vddZ82UZr0g - Heilpflanzen, wie die afrikanische Pelargonie - z.B. in Form von Tropfen, Cystrosenkraut (Cystus), Etherische Öle, wie Thymian, Rosmarin, Salbei, Lorbeer. Zur Stärkung des Immunsystems der Presssaft der Blüten des Purpursonnenhut. Sonnenlicht - möglichst viel draussen sein! Kaltes Wasser beim Duschen und über das Gesicht.

Natürliches Antibiotika

Anakalia haben letzten Winter fast täglich vorbeugend ein natürliches Antibiotika eingenommen – unseren „Zaubertrunk“ aus Apfelessig, Kurkuma, Knoblauch, Chilli, Ingwer, Zwiebel, Meerrettich und einer Prise Pfeffer (ohne Süssung) und fühlten uns dadurch sehr immunisiert! Hier ein paar Infos dazu und das Rezept. Ergänzung: Wir filtern das Gebräu nicht, sondern nehmen davon 3 Löffel des im Hochleistungsmixer zerkleinertem Cocktails auf ein Glas frisch gepresste Zitrone und rühren noch einen Teelöffel Kalium mit hinein.) https://youtu.be/gSySGw7oLrs

Ich wünsche dir einen kerngesunden Körper und dass du für dich und dein Umfeld das Beste aus dieser Situation machen kannst!

Arwed

Facebook Twitter LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Kommentar 0
Blog-Einleitung
blockHeaderEditIcon

Arwed´s Blog für ein gesundes und glücklicheres Leben.

Aloha! Mit diesem Blog möchte ich dazu beitragen, dass auch du ein glücklicheres Leben mit einem wunderbar gesunden Wohlfühlkörper führen kannst.

Jeder Mensch hat sein inneres Paradies! Auch du kannst es finden und künftig unabhängig von äußeren Umständen glücklich sein.

Ich schreibe hier was mir hilft mich glücklich, gesund und kraftvoll zu fühlen und mein inneres Paradies möglichst oft zu erleben: Meine eigenen Erfahrungen, Lebenseinstellungen und Erkenntnisse.

Da mir dabei immer wieder die überlieferten hawaiianischen Weisheiten helfen und ich den Spirit der Inseln liebe, nenne ich diese Lebensart "LIVE ALOHA". 

Weil ich ein "aktiver Zustands-Verbesserer" sein möchte, schreibe ich dir hier auch was mein eigener Weg ist dazu beizutragen, wie diese Welt zu einer besseren wird.

Offen und persönlich - so wie ich gerne bin.

Für dich und die Menschen, denen du davon erzählst! 

Mit Chance ist auch für dich der eine oder andere Impuls dabei...

Danke, dass du dich auch auf den Weg gemacht hast smiley!!!

Eine Hibiskusblüte als Symbol für Hawaii

 

Blog-Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon

Blog-Pressefreiheit
blockHeaderEditIcon

Pressefreiheit

Mein Blog erhebt  Anspruch auf die Pressefreiheit nach Art. 5 Abs. 1 Satz 2 + 3 GG (Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.).

Ich möchte die Allgemeinheit sachlich informieren. Hier werden wie in der Presse auch persönliche Einschätzungen und Meinungen des Verfassers geäußert, die sich nicht mit den Meinungen anderer Personen oder Institutionen decken müssen.

Deko_VW-Bus
blockHeaderEditIcon

VW-Bus T1 mit Dachgepäckträger

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*