Back-to-top-Button
blockHeaderEditIcon
Top
Logo
blockHeaderEditIcon

Arwed Grön Live Aloha Massagen und Coaching Logo

(letzte Aktualisierung 29.09.2020)

Ich habe mich mal nach alternativen Einkaufsquellen für nachhaltige und möglichst fair, sowie ökologisch hergestellte Kleidung umgeschaut.

 

Inhalt

Ein Einkaufswagen steht auf einer Wiese mit GästeblümchenIch versuche Klamotten und Schuhe so viel wie möglich regional und vor allem aus fairer und biologischer Herstellung einzukaufen.

Warum ökologisch?

Ich möchte zu einer gesünderen, lebenswerten Erde beitragen und und mir und meinen Liebsten gleichzeitig zu einem gesunden Leben verhelfen. 

Bei meinen Recherchen über die übliche Produktion von Baumwolle war mein Entschluß schnell ausgereift künftig konsequent nur noch Biobaumwoll-Produkte zu kaufen und darüber hinaus mit diesem Blogbeitrag die Information weiterzugeben, was wir alle tun können, um Teil der Lösung zu werden - anstatt Teil des Problems zu bleiben.

Im konventionellen Anbau werden die Felder künstlich bewässert. So sind für die Herstellung von einem Kilogramm um die 11.000 Liter Wasser erforderlich. Für ein T-Shirt können bis zu 2000 Liter Wasser benötigt werden. Der Anbau trägt insbesondere durch den hohen Verbrauch an Mineraldünger und Pestiziden erheblich zum weltweiten CO2-Ausstoß bei. Für ein T-Shirt bis zu 9 Kilogramm CO2. Konventionelle Baumwolle gilt als das Produkt mit dem höchsten Einsatz an Chemikalien und ist somit sowohl für Umwelt als auch Menschen sehr bedenklich. (Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Baumwolle).

Für ein T-Shirt werden zum Färben, Bedrucken und Imprägnieren laut Greenpeace etwa 3000 Chemikalien eingesetzt: https://www.greenpeace.de/kampagnen/detox.

Textilien aus Biobaumwolle haben 90% weniger Wasserverbrauch, 61% weniger Energieverbrauch, 46% weniger Treibhausgase (CO2) und keine giftigen Chemikalien.

Kurze Transportwege aus Europa oder sogar Deutschland reduzieren nochmals die CO2-Belastung. 

 Was genau der Unterschied ist zwischen herkömmlicher Baumwolle und Biobaumwolle ist, hat Hess Natur sehr gut beschrieben: https://www.hessnatur.com/magazin/nachgefragt-was-ist-der-unterschied-zwischen-herkoemmlicher-baumwolle-und-bio-baumwolle/.

Warum fair?

Ich möchte selbst von meinen Kunden auf Auftraggebern fair behandelt und fair bezahlt werden und unter lebenswerten Bedingungen ein möglichst glückliches Leben führen. Darum möchte ich so ein Leben auch jenen Menschen ermöglichen, die die Kleidung und Schuhe herstellen, die ich trage. 

Warum möglichst regional?

Ganz einfach. Kaufe ich bei Händlern aus Kiel oder zumindest Schleswig-Holstein, verdienen die ihr Geld hier im Land und können es auch hier wieder ausgeben. Wenn ich die Inhaber und deren Einkaufs-Kriterien kenne, kann ich durch den dortigen Kauf somit sogar beinflussen wo die neuen Waren hergestellt, bzw. eingekauft werden. Die Mitarbeiter geben ihr Gehalt u.a. auch hier in der Region aus. Je mehr Menschen regional kaufen, desto mehr stärken wir unsere Region wirtschaftlich und allen Menschen geht es besser - ganz besonders in der aktuellen Wirtschaftskrise. Und das tut dann auch mir und uns wieder gut, weil sich die Menschen hier weiterhin Massagen leisten können oder ein Erholungs-Wochenende in unserem HALE ALOHA.

In Kiel ist einiges los in Sachen nachhaltige Mode. Doch da Kiel leider besonders in Sachen Männer-Bekleidung noch nicht so viel zu bieten hat, bleibt mir häufig nur der Einkauf über das Internet. Ganz besonders aktuell, wo Maas-Natur seinen von uns so geschätzten jährlichen Kieler Frühjahrs-Sonderverkauf wegen Corona abgesagt hatte.

Bei meinen Recherchen herausgekommen ist folgende Liste möglicher Shops und Info-Portale.

Es gibt wunderbare Infoseiten, die eine Shop-unabhängige Einkaufsberatung bieten:

 

Regional 

Für Kiel und Umgebung gibt es den Flyer "Fair einkaufen und geniessen": https://www.kiel.de/de/wirtschaft_arbeit/einzelhandel/_dokumente_fairtrade_stadt_kiel/flyer_fair_einkaufen_geniessen.pdf

https://bummelbu.de/ Bummelbude.de - ein "Lokal-Shopping-Portal der erfolgreichen Teilnehmer des Kieler Gründercups 2017. Das Portal hilft angenehm andere Produkte und tolle Geschäfte im Umfeld von Kiel zu entdecken. Leider gibt es derzeit keinen Filter für Bio-Kleidung, aber immerhin werden regionale Produkte so leichter auffindbar. Ihr Ziel ist es die Vorteile des Onlineshoppings mit einfacher Recherche und Vorabinformation, sowie Bewertungen mit den Vorteilen des stationären Einkaufs (Ansicht und Prüfung der Waren, Beratung, Einkaufserlebnis) zu verbinden. Mit App für Android und Apple IOS.

https://www.foerdefraeulein.de/ - Das Fördefräulein hat am 21.04.20 einen wunderbaren Artikel zu Kiels nachhaltigen Adressen für Mode, Kosmetik und mehr veröffentlicht: https://www.foerdefraeulein.de/kiels-nachhaltige-adressen-mode-kosmetik-mehr/. Sehr zu empfehlen ist ihr zusammen mit dem Stadtmagazin Kiel geschaffener Instagram-Account für nachhaltige, regionale Produkte und Läden @Foerdebummel: https://www.instagram.com/p/B-eNiZiIZvh/

Überregional

https://fair-fashion-solidarity.de/ Die Fair fashion solidarity - Webseite bietet einige Empfehlungen für Shops und Marken.

https://nachhaltige-mode.de/ - Nachhaltige-Mode.de ein Infoportal, das hoffentlich auch für Norddeutschland noch umfangreicher mit den Einträgen wird. Interessant ist auf jeden Fall das Magazin. 

https://utopia.de/ - Utopia.de - nachhaltige Kaufberatung - für einen super Überblick über alternative Einkaufsquellen.

https://www.greenpeace.de - Greenpeace . hat 2018 eine umfangreiche Liste für Geschäfte mit ökologisch zertifizierter Mode in Deutschland erstellt: PDF-Liste

Meine Liste der empfehlenswerten regionalen Läden in Kiel und Schleswig-Holstein:

 

Kiel

https://www.arche-naturschoenheit.de/ - Die Arche - (Kiel, Schülperbaum 26) bietet leider keine Kleidung mehr, ist aber dennoch immer wieder einen Besuch wert! Nicht nur Naturkosmetik, wunderbare Öle, Nachfüllstationen, Räuchereien,Seifen. Sie haben z.B. Handdesinfektionsmittel vom Kieler Hersteller BIOWERK im Sortiment. Kosmetische Behandlungen mit Hauschka, Lieferservice!

https://frau-beta.de/ - Frau Beta - ist ebenfalls ein syphatischer kleiner Laden in Kiel (Wilhelminenstr. 27) mit viel fairer Kleidung im Programm und sogar selbst genähter Kleidung in eigener Werkstatt. Für Frauen und Herren.

https://www.jojo-mode.de/ - Jojo-Mode - (Holtenauer Str. 55) bietet Fair produzierte Mode, Schmuck und Accessoires - teils sogar von regionalen Herstellern - an.

https://noorlys.com/ Noorlys - Ein empfehlenswerter Laden in einem unscheinbaren Gebäude am Theodor-Heuss-Ring (links neben McDo kurz vor Hornbach). Einer junge Gruppe Nordlichter aus Kiel hat mit dem fairen Surfer-Label "SHISHA Clothing https://shishabrand.com/ 1993 angefangen. Sie sind jetzt voller Elan dabei alles auf die Werte "eco - fair - love" umzustellen. Sie lassen in Portugal "handmade" produzieren und gehen neben eco und fair sogar soweit, dass keinerlei tierische Bestandteile in der Kleidung sind und das die für bessere Stabilität eingearbeiteten Kunstfasern Direktrecycling aus "Ocean-Plastic" stammen. Viel mehr Eco geht derzeit wahrscheinlich nicht... Im Laden herscht eine sehr nette Athmosphäre, die Verkäuferinn ist super freundlich und man kann einen Blick in die Werkstätten und das Fotostudio werfen. Die Hoodies, T-Shirts, etc. sehen und fühlen sich nach hoher Qualität an. Gut gemachte Applikationen und Cordeln oder Bedruckungen ergeben einen echten Hingucker. Ich habe mir gleich den Zip-Hood TORVEN gegönnt. Sie bieten sogar einen "Drive In" - einfach vorher online kaufen - und statt Lieferung kurz vorbei fahren und die Ware an das Auto bringen lassen. Super Service! Da sie noch größeres vorhaben, vergeben sie zur Finanzierung gerade Genußscheine für 150,- EUR - damit sichert man sich 15 Jahre Noorlys Bekleidung. 

https://made4kiel.de/ -Made4Kiel - ein Laden in der Brunswiker Str. 48 bietet die coolsten Kiel-Klamotten und - Accessoires - für alle. Hier gibt es auch die beliebten Hoodies von Strandwärts.

https://tofte-kiel.de/shop/ - Tofte - ist ein netter kleiner Nachhaltigkeits-Laden für faire Mode in Kiel (Holtenauer Str. 65) mit Onlineshop - hauptsächlich für Frauen, aber auch für uns Männer. Besonders informativ ist die Facebookseite.

http://www.tragbar-kiel.de/ - Tragbar Kiel - ein weiteres Laden-Juwel aus der Holtenauer Str. in Kiel (Nr. 174) für originelles, Besonderes und Tragbares aus der Region und Kleidung aus fairer, ökologischer Produktion. Mit Cafe-Ecke. 

https://weltlaeden.de/kiel/ Weltladen Kiel - (Knooper Weg 24)- Alles Fairtrade - Nicht nur Kleidung, sondern auch Kaffee, wunderbare Notizbücher aus handgeschöpftem Papier und Kunsthandwerk - große Auswahl!

Im weiteren Schleswig-Holstein

https://blaueswunder-store.de/ Blaues Wunder - in Heikendorf steht für eco und fair produzierte Kleidung uns viele andere wunderbare Dinge wie z.B. Geschenkideen, Rucksäcke und z.B. Taschen aus recycelten PET-Flaschen. Sie haben auch einen ganz gut bestückten Online-Shop. Bis zum 15. Mai bieten sie im Online-Shop 20% auf Damen und Herren-Jeans! Sie haben moderne nachhaltige Labels, wie "Dedicated", die viel Wert auf gute Umweltbedingungen und faire Bezahlung legen.

https://www.boutique-legere.de/ - Die Boutique Legere - ist ein "Naturschuh-Kontor" in Eckernförde, Flensburg, Husum, Kappeln und St. Peter. Im schnuckligen Laden in Eckernförde habe ich im Herbst meine Lieblings-Massageschuhe von "Natural World" (https://www.boutique-legere.de/halbschuhe-herren__Natural-World_1) gefunden. Super bequem (fast wie barfuß) und wunderbar fair und nachhaltig, sowie mit nur 47,40 EUR sehr preiswert.

https://www.glanz-gloria-lieblingsstuecke.de/ - Glanz und Gloria - in Bordesholm bietet auch Fairtrade-Mode, die möglichst natürlich, nachhaltig und modern ist., sowie Produkte es "Scandic Lifestyles" für dein Zuhause. Marken wie King Louie aus Amsterdam, Sorgenfri Sylt, Seasalt aus Cornwall, Danefae und Jalfeaus aus Dänemark, Armedangels und Invero aus Deutschland, Thought aus UK, uvam... sprechen von angenehm anderen Herstellern. Ein Besuch ist es sicher wert! Sie haben auch einen Webshop.

https://www.hathi-kappeln.de/ -im Hathi - in Kappeln gibt es einiges an Kleidung, Lampen, Statuen, Räucherwerk, uvam. etc. aus fairer Produktion - z.B. aus Nepal, Indien und Bali.Sie importieren direkt und können von daher angenehme Preise anbieten. Dort "müssen" wir mindestens einmal im Jahr hin. Besonders lohnenswert ist ein Aufenthalt im "verzauberten" Innenhof. Für uns ein echter Kraftort. Hier habe ich letztes Jahr einen schicken Sommerhut aus Papier erstanden. Preiswert und haltbar!

http://kuesten-kind.de/ - Küstenkind - ist ein Wunderbarer Laden in Eckernförde (Frau-Clara-Str.16) - Bekleidung und Schuhe- ökologisch und fair für Frauen, Männer, Babys und Kids, sowie Naturkosmetik incl. Naturkosmetikstudio. Outdoorbekleidung von BMS. Hier kaufen gerne ein. Letztes Jahr habe ich mir dort von der Seagull einen meiner persönlichen Lieblings-Hoodie gekauft.  Sie haben Marken wie Armed Angels, Reculution, Greenbomb, Seagull und die Eigenmarke "Küstenkind". Es lohnt sich ein Blick auf die Facebook-Seite (https://www.facebook.com/kuestenkind.eck) um einen Eindruck zu erhalten.

https://www.deerberg.de/blog/deerberg-outlets - Die Deerberg Outlets -Läden gibt es in Büsum und Flensburg (sowie Münster). Super schöne Frauen-Kleidung und Schuhe zu sensationellen Preisen. Hier kaufen wir jedes Jahr groß ein.

https://weltlaeden.de/luebeck/ - im Weltladen Lübeck, Hüxstr. 83-85 gibt es neben der "Drittwelt-Kleidung" auch einen Kleidungsshop mit super Klamotten. Da habe ich auch schon einiges gefunden. Und sei es einen Bund Socken.

Meine Liste der empfehlenswerten Online-Shops:

Tipp: Viele Shops bieten einen Newsletter-Anmelde-Rabatt auf den ersten Einkauf. 

 

Web-Shops aus Schleswig-Holstein:

https://blaueswunder-store.de/ Blaues Wunder - in Heikendorf steht für eco und fair produzierte Kleidung - für Frauen, Männer und Kids. Bis zum 15. Mai bieten sie 20% auf Damen und Herren-Jeans!

https://www.boutique-legere.de/ - Die Boutique Legere - ist als "Naturschuh-Kontor" aus Husum auch mit einem Web-Shop vertreten. Versandkostenfrei.

https://www.glanz-gloria-lieblingsstuecke.de/ - Glanz und Gloria - in Bordesholm bietet Fairtrade-Mode, die möglichst natürlich, nachhaltig und modern ist., sowie Produkte es "Scandic Lifestyles" für dein Zuhause. Marken wie King Louie aus Amsterdam, Sorgenfri Sylt, Seasalt aus Cornwall, Danefae und Jalfeaus aus Dänemark, Armedangels und Invero aus Deutschland, Thought aus UK, uvam... sprechen von angenehm anderen Herstellern. 

https://noorlys.com/  Bei Noorlys - einer jungen Gruppe Nordlichter aus Kiel entstand aus dem ehemaligen Surfer-Label "SHISHA Clothing" (15 Jahre Erfahrung) eine wunderbare Mode für Nordlichter. Fair und ökologisch produziert in Portugal. Da sie noch größeres vorhaben, vergeben sie zur Finanzierung gerade Genußscheine für 150,- EUR - damit sichert man sich 15 Jahre Noorlys Bekleidung. Sie bieten sogar einen "Drive In" - einfach vorher online kaufen - und statt Lieferung kurz vorbei fahren und die Ware an das Auto bringen lassen. 

https://shop.kuesten-kind.de/ Küstenkind - Entsprechend zum Laden in Eckernförde das Online-Pendant - ein Webshop, der sich sicher noch weiterentwickelt, aber schon mal ein paar tollen Klamotten bietet.

https://strandwaerts.com/ - Strandwärts bietet stylische Küsten-Kleidung aus 100% Ökomaterialien - z.B Hoodies und Beanies (Mützen), sowie Ruck- und Seesäcke. Für Deerns, Jungs und Kinners vun de Küste. Orininel:Lieferung innerhalb Kiels mit dem Fahrradkurier.

 

Web-Shops aus Deutschland:

https://www.avocadostore.de/  - Avocadostore - Hier findet man super innovative Produkte und neben Bekleidung auch Artikel für Wohnen& Leben, Büro, Küche, Essen&Trinken, Tiere, Garten, Outdoor, Wellness, Pflege. Bestellt habe ich hier auch noch nicht, aber mich überzeugt schon mal neben sehr ausführlichen Beschreibungen und die riesige Auswahl in der Bekleidung - allein an unterschiedlichen Herstellern. Prima finde ich, dass es wie bei Amazon hier auch Bewertungen gibt.

https://www.fairtragen.de/ - Von diesem Shop ist mir der Flyer in die Hände gefallen. Der Shop ist gut gemacht. Hier findet sich stylische Mode für die ganze Familie zu fairen Preisen.

https://www.globo-fairtrade.com/ Globo-Fairtrade - mir gefällt die Auswahl der Produkte und die günstigen Preise.

www.greenality.de Greenality - Sie haben nach eigenen Aussagen über 100 faire Marken und eine Eigenmarke im Sortiment. Kleidung, Schuhe, Rucksäcke...Alles fair und Bio. Bis 03.05.15% Rabatt auf alles!

https://www.grundstoff.net/ - Grundstoff - Schuhe, Kleidung und vieles anderes - 100% fair und aus Biobaumwolle - z.B. Hoodies für unter 40,- EUR. Poloshirt für 30,- EUR. 

https://www.hessnatur.com/ - Hessnatur bietet eine große Auswahl an Bekleidung für die ganze Familie - auch Outdoor. Fair und Ökologisch. Derzeit mit 20-30% Rabatt. 10;-EUR Newsletter-Rabatt.

https://www.jesango.de/ - Jesango - fair und nachhaltig aus München. Nachhaltige Mode mit Style und Convenience.Shopping-Community für Fair-Fashion und nachhaltigen Lifestyle. Als Mitglied zum Vorzugspreis shoppen. Versandkostenfrei ab 60,- EUR. 5,- EUR Newsletter-Gutschein.

https://langerchen.com/ - Langerchen - aus Tutzing hat Outdoorwear-Kleidung (hauptsächlich Jacken und Mäntel) aus fairer und ökologischer Herstellung im zeitlosen Look aus nachhaltigen Materialien mit einer hohen Funktionalität. Sie produzieren in eigener Textilmanufaktur in China und arbeiten intensiv an einem Umdenken vor allem bezüglich guter Arbeitsbedingungen und angenehmen Arbeitsklima. 

www.memo.de - Memo - Neben Bekleidung auch Büroartikel, Technik und Licht, Haushaltsartikel, sowie Möbel - das Sortiment ist riesig! Hier habe schon vor 15 Jahren viel gekauft. Für den besseren Überblick bieten sie auch einen Katalog.

www.memo-werbeartikel.de - Memo Werbeartikel - auch privat eine super Einkaufsquelle für Bekleidung, sowie alternative Werbeartikel - Schreibgeräte, Taschen & Rucksäcke, Spiele und Sport, Haushalt & Technik, Tassen und Flaschen, Bio Lebensmittel, Pflanzen und Samen, Gesundheit,... hier habe ich z.B. meine neue Jeans von Living Crafts für nur 79,95 EUR gekauft. Der Clou ist die mögliche Bedruckung der Artikel - damit wir Bekleidung definitiv zur steuerlich absetzbaren Berufskleidung, bzw. zu Werbegeschenken für Kunden! Für den besseren Überblick bieten sie auch einen Katalog.

https://pyua.de/ - Pyua - Nachhaltig produzierte "ecorrect" Outdoorkleidung. Versandkostenfrei ohne Mindestbestellwert.

https://www.waschbaer.de/ - Waschbär - wunderbare faire und überwiegend ökologische Bekleidung und Schuhe (z.B. coole Hanf-Sneaker) - auch Outdoor. Große Auswahl auch für Männer, sowie viele andere innovative Produkte aller Art - hier kaufe ich schon seit vielen Jahren immer wieder mal gerne. Marken wie z.B. Brainshirt, Dunque, Grünheld, Hempage, Knowledge Cotton, Maier Sports, Tatonka,...  Besonders hilfreich kann das telefonisch zur Verfügung stehende Beratungs-Team sein. Für den besseren Überblick bieten sie auch einen Katalog (meiner Liebe zu Services im Internet zum Trotz liebe ich es nach wie vor in einem Katalog aus Papier zu blättern). SALE! Es lohnt sich immer wieder mal in diesen Bereich zu schauen - hier finden sich viele Angebote!

https://www.zuendstoff-clothing.de/ - Zündstoff - ein Shop aus Freiburg - Fair organic clothing

 

Web-Shops direkt beim Hersteller:

https://www.armedangels.de/ - Armedangels - Bekleidung- stylish, modern, jung - und konsequent Eco & Fair. 10% Newsletter-Rabatt .

https://www.indiehammock.de/ - Indiehammock - Keine Kleidung, aber echt coole (Reise) und günstige Hängematten aus Biobaumwolle - fair produziert. 

https://langerchen.com/ - Langerchen - aus Tutzing hat Outdoorwear-Kleidung (hauptsächlich Jacken und Mäntel) aus fairer und ökologischer Herstellung im zeitlosen Look aus nachhaltigen Materialien mit einer hohen Funktionalität. Sie produzieren in eigener Textilmanufaktur in China und arbeiten intensiv an einem Umdenken vor allem bezüglich guter Arbeitsbedingungen und angenehmen Arbeitsklima. 

https://www.livingcrafts.de/ - Livingcrafts - Kleidung für die ganze Famlie. Vor allem die Herren-Jeans "Bosco" gefälllt mir sehr!  5,-EUR Gutschein nach Newsletter-Anmeldung. 

https://noorlys.com/  Bei Noorlys - einer jungen Gruppe Nordlichter aus Kiel entstand aus dem ehemaligen Surfer-Label "SHISHA Clothing" (15 Jahre Erfahrung) eine wunderbare "eco-fair-love"-Mode für Nordlichter. Fair, ökologisch und vegan von Hand produziert in Portugal. Da sie noch größeres vorhaben, vergeben sie zur Finanzierung gerade Genußscheine für 150,- EUR - damit sichert man sich 15 Jahre Noorlys Bekleidung. Sie bieten sogar einen "Drive In" - einfach vorher online kaufen - und statt Lieferung kurz vorbei fahren und die Ware an das Auto bringen lassen. 

https://www.recolution.de/-  Recolution -aus Hamburg bietet organic & Fair Mode für Frauen und Männer.

https://eu.patagonia.com - Patagonia - Outdoor-Funktions-Kleidung, die fast komplett aus recycle-Kunststoff hergestellt wird - z.B. aus alten Fischernetzen. Fair produziert. Ein Teil des Gewinns geht an Umweltprojekte.

Bleib informiert - nutze die sozialen Medien! 

So schnell wie sich gerade auf dem Markt etwas tut, lohnt es sich über die sozialen Medien informiert zu bleiben!

Super dafür geeignet sind die sozialen Medien wie Instagram und Facebook.

Zu empfehlen sind die folgenden Hashtags (#)

#fairfashion,

#organicclothing,

#organicdenim,

#fairfashionsolidarity 

Hibiskus-Blüten als schwarze Umrisse

 

Facebook Twitter LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Kommentar 0
Blog-Einleitung
blockHeaderEditIcon

Arwed´s Blog für ein gesundes und glücklicheres Leben.

Aloha! Mit diesem Blog möchte ich dazu beitragen, dass auch du ein glücklicheres Leben mit einem wunderbar fitten Wohlfühlkörper führen kannst.

Ich schreibe hier was mir hilft mich glücklich, gesund und kraftvoll zu fühlen und mein inneres Paradies möglichst oft zu erleben: Meine eigenen Erfahrungen, Lebenseinstellungen und Erkenntnisse.

Und weil ich ein "aktiver Zustands-Verbesserer" sein möchte, schreibe ich dir hier auch was mein eigener Weg ist, dazu beizutragen, wie diese Welt zu einer besseren wird.

Offen und persönlich - so wie ich gerne bin.

Für dich und die Menschen, denen du davon erzählst! 

Danke, dass du dich auch auf den Weg gemacht hast smiley!!!Eine Hibiskusblüte als Symbol für Hawaii

 

Blog-Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon

Blog-Pressefreiheit
blockHeaderEditIcon

Pressefreiheit

Mein Blog erhebt  Anspruch auf die Pressefreiheit nach Art. 5 Abs. 1 Satz 2 + 3 GG (Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.).

Ich möchte die Allgemeinheit sachlich informieren. Hier werden wie in der Presse auch persönliche Einschätzungen und Meinungen des Verfassers geäußert, die sich nicht mit den Meinungen anderer Personen oder Institutionen decken müssen.

Deko_VW-Bus
blockHeaderEditIcon

VW-Bus T1 mit Dachgepäckträger

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*